Osterather TV 1893 e.V. Basketball

03.10.2017
Gelungener Saisonauftakt der WU14 II gegen DJK Köln Nord

Da alle 3 (!) Testspielgegner vor der Saison leider kurzfristig das Spiel absagten, konnte nur ein Turnier in Barmen als Vorbereitung dienen, sodass die Mädchen sich kaum in einem "richtigen" Spiel an die Vorgaben des neuen Trainers gewöhnen konnten.
Dementsprechend war die Nervosität bei einigen Spielerinnen vor Spielbeginn deutlich spürbar. Nicht verwunderlich daher, dass die Mädchen sich anfangs etwas schwer taten.

Zwar ging man schnell mit 7:2 in Führung, gab diese jedoch bis zum Viertelende leider wieder her. Mit 12 Punkten gewährte man den Gastgeber damit jedoch auch schon die meisten Punkte eines Viertels in diesem Spiel. Langsam aber sicher erhöhte man das Tempo des Spiels und übte in der Defense gut Druck auf die Gegenspieler aus. Lediglich aufgrund eines schwachen Boxout- und Rebound-Verhaltens gestaltete sich das Spiel weiterhin recht offen, auch wenn der OTV die in der 12 Spielminute zurück eroberte Führung bis zu Spielende nicht mehr hergeben sollte.
Mit 23:20 aus Sicht des OTV ging es zur Besprechung in der Halbzeit.

Nach der Pause bestätigten die Mädchen weiterhin ihren Aufwärtstrend in diesem Spiel und konnten immer wieder über eine geordnete Defense zu einfachen Punkten aus Fastbreaks kommen. Mit 37:28 ging es somit in den letzten Spielabschnitt, in welchem man den Abstand weiter vergrößern wollte: Als Ziel einigte man sich auf 15 Punkte Differenz. Durch 10 schnelle Punkte des OTV ohne einen einzigen Gegenkorb kam dieses Ziel auch nach kurzer Zeit bereits in greifbare Nähe. Die höchste Führung konnte man in Minute 38 mit 23 Punkten verbuchen, ehe man leider zu nachlässig wurde und das Spiel mit 55:38 gewann.

Insgesamt ein größtenteils gelungener Auftakt, in dem insbesondere die Defense-Prinzipien von den Mädchen gut umgesetzt wurden. Besonders arbeiten muss man in den kommenden Wochen am Rebound und an den Abschlüssen, die in der ersten Hälfte noch zu unsicher waren.
Positiv jedoch: Von 12 mitgereisten Mädchen konnten 10 punkten. Dabei konnte der Coach über die kompletten 40 Minuten frei durchwechseln, ohne einen großen Leistungsabfall zu beklagen.

Punkteverteilung 16-9-6-4-4-4-4-4-2-2-0-0

A. Hellmann


 

ZurückWeiter
otv-basketball.net | info@otv1893.de