Osterather Turnverein 1893 e.V. - Basketball

 
 

WU12 / WU16 / MU18 - Turnier Brühl - C.Grathes / C. Siemers - 09. September 2018

OTV in Brühl mit einem 1.Platz und zwei 2.Plätzen

MU18 erfolgreich in Brühl

Spannend und nicht vorhersagbar ging das Vorbereitungsturnier der MU18 beim Brühler TV aus. Im Modus jeder gegen jeden konnten sich unsere Jungs im ersten Spiel erst 7 Sekunden vor Schluss gegen den Gastgeber mit 27:25 durchsetzen. Davor war es ein offener Schlagabtausch und das Spiel bot allen Zuschauern spannenden Basketball.

Im zweiten Spiel ging es gegen den Risse BV Soest. Im Turniermodus 2 x 10 Minuten wurde jeder Fehler, jede Unkonzentriertheit sofort bestraft. Das mussten die Jungs schmerzlich erfahren, als 4 Minuten lang die Offense nicht klappte und in der Defense zu viele Fehler passierten. Der Gegner zog auf 12 Punkte weg und das Spiel schien klar verloren, blieb doch nur wenig Zeit übrig. Aber eine der großen Stärken dieses Teams ist es, keinesfalls kampflos aufzugeben. In einer Wahnsinnsaufholjagd mit nur 4 Angriffen in den letzten drei Minuten gelang es ihnen, durch drei erfolgreiche 3 Punkte-Würfe zum Ausgleich zu kommen und das Spiel wieder offen zu gestalten. Selbst ein unglückliches Foul und zwei weitere Freiwürfe warfen die Jungs zwar zurück, aber bis zum Schluss gaben sie nicht auf und erst die Zeit machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. 0,7 Sekunden vor Schluss erkämpften sie sich beim Stand von 38:39 den Ball, aber es gelang keine gefährliche Aktion mehr, um doch noch das Unmögliche zu schaffen. Risse BV Soest behielt die Nerven und gewann dieses Spiel mit einem Punkt Differenz.
Im dritten Spiel gegen den Hürther BC ließen die Jungs dann nichts mehr anbrennen, hielten den Gegenspieler von der ersten Minute an auf Distanz. Dieses Spiel konnten sie klar für sich entscheiden (37:19), bevor sie sich im letzten Spiel gegen die Walsum Beavers durch einen Arbeitssieg (41:33) den zweiten Turnierplatz sicherten.

Fazit:
Das Turnier diente der Vorbereitung. Wir konnten uns ausprobieren, verschiedene Verteidigungsstrategien entwickeln, im Zusammenspiel effizienter werden. Es hat sich gezeigt, wo noch intensivere Schwerpunkte gelegt werden müssen, aber die Jungs haben im Team agiert, konnten sich auf verschiedene Situationen gut einstellen und auch Ausfälle kompensieren.
Eindrucksvoll haben die Jungs bewiesen, dass sie sich in ein Spiel zurückkämpfen können. Es werden uns mit dieser Einstellung spannende Spiele bevorstehen. Ein verdienter zweiter Platz, ein cooles Turnier, das allen zudem noch Spaß gemacht hat (wie man am Foto sieht).
Nächste Woche gibt es noch ein Freundschaftsspiel, bevor wir in eigener Halle am 23.9.2018 gut vorbereitet in die Saison starten.

WU12 mit tollem 2. Platz beim Turnier in Brühl

Die neuformierte weibliche U12 trat am vergangenen Wochenende mit 14 Spielerinnen beim Turnier in Brühl an.
Bei dem wieder einmal sehr gut organisierten Turnier belegten die Mädchen einen bemerkenswerten 2. Platz. Dabei wurden die Gegnerinnen aus Bonn, Brühl und Neuss trotz munterem Durchwechseln deutlich geschlagen. Einzig dem späteren Turniersieger BBZ Opladen musste man sich - nach 2 Verlängerungen! - mit 3 Punkten geschlagen geben.

Der sportliche Erfolg stand aber nicht im Vordergrund. Viel wichtiger war, dass die Mädchen erstmals in dieser Zusammensetzung auf dem Feld standen. Gerade für die unerfahrenen Mädchen sowie die 4 Spielerinnen, die zum ersten Mal überhaupt ein Basketballspiel bestritten, war es sehr wertvoll, gleich in mehreren Spielen Erfahrung zu sammeln und sich an ihre Mitspielerinnen zu gewöhnen. So war von Spiel zu Spiel bei den Mädchen eine durchaus positive Entwicklung zu erkennen.
Auch für die Stimmung in der Basketballabteilung war das Turnier ein großer Erfolg. Der OTV präsentierte sich mit 2 Teams (WU12 und MU18) in Brühl, die Jungs und Mädchen feuerten sich gegenseitig bei ihren jeweiligen Spielen an und präsentierten sich den Teilnehmern und Zuschauern als sympathische Gruppe.
Insgesamt war es zwar ein langer, aber dennoch sehr schöner Tag.

WU16 mit Platz 1 belohnt

Und auch die weibliche U 16 hat gezeigt, dass die Saisonvorbereitung gut läuft. Hoffen wir, dass der 1. Platz im Turnier den richtigen Motivationsschub für die letzten Trainingseinheiten vor dem Saisonbeginn bringt…