Osterather Turnverein 1893 e.V. - Basketball


 
 

Herren 2 - Bezirksliga - A. Klamannt-Seidemann -  21.September 2019

2. Herren: Ganz gut, aber noch Luft nach oben

Nachdem wir letzte Woche im ersten Auswärtsspiel der Saison bei den Greeks etwas zu hoch verloren haben, wollten wir im ersten Heimspiel gegen SSV Knittkuhl 2 endlich den ersten Sieg einfahren. Immerhin musste sich der Coach letzte Woche einiges anhören, da die 2. Herren die einzige Mannschaft des Vereins war, die an dem Wochenende verloren hatte. 😊

Nicht ganz ausgeschlafen fanden sich sechs Knittkuhler und 11 Osterather Spieler ein. Wir starteten mit René in neuer Position als Pointguard, unserer neuen Flügelzange Nic und Jakub, sowie den Top-Centern Lars und Kristof. Um die Gegner müde zu machen, spielten wir das ganze Spiel hindurch eine Mann-Verteidigung.

Das Spiel ging auch munter los: Beide Mannschaften punkteten was das Zeug hielt. Wir vor allem unter dem Korb, Knittkuhl vor allem durch Fastbreaks. 1. Viertel 19:19
Für uns galt es endlich die Fastbreaks zu verhindern und bessere Verteidigung zu spielen, was wir auch gut schafften. Vorne liefen wir jetzt Fastbreaks oder konnten durch kluges Passen aus dem Highpost einfache Punkte erzielen. So schafften wir uns erstmals etwas Polster.
Stand nach zwei Vierteln 40:26 für uns
Die letzten zwei Viertel waren teilweise sehr schön anzuschauen. Vorne gab es größtenteils tolle Pässe mit guten Abschlüssen. Man merkte, dass Knittkuhl etwas die Luft ausging.
Den Schlusspunkt setzte dann Jakub mit dem einzigen 3er des Spiels zum 78:42

Endstand 78:42 für OTV 2

Punkte: Marc 0 Punkte, Alexej 4, Nic 18, Atti 4, Lars 9, Kristof 10, Yu 1, Felix 0, Jakub 19, Alex 4, René 9
Freiwurfquote: 9/13 = 69%
Fazit:
Nach etwas holprigem Start war es ein klarer und verdienter Sieg. Man merkt zwar noch etwas, dass wir in der Konstellation der Starting-Five noch nicht so lange zusammenspielen, aber das wird schnell besser werden. Diese Saison haben wir eine deutlich stärkere Bank, sodass das ganze Spiel über ein guter Spielfluss vorhanden ist.

Ein großer Dank geht an Rainer, Lulu und Samuel, die wieder ein super Kampfgericht waren und auch an die Schiedsrichter. Ohne Euch wäre ein Basketballspiel nicht möglich.

Nächste Woche findet am 29.09. um 10 Uhr direkt das nächste Heimspiel gegen die TG 81 statt, die dieses Jahr sehr stark zu sein scheint. Wir spielen in der Zweifach-Halle der Realschule in Osterath (Görresstraße).
Fans sind herzlich willkommen! 😊