Osterather Turnverein 1893 e.V. - Basketball


 
 

WU16-1 - Regionalliga - A. Hellmann - 23. September 2019

WU16 I mit erstem Sieg in der Regionalliga

Gegen die Hertener Löwen konnten die Mädchen des OTV am vergangenen Wochenende ihren ersten Saisonsieg in der Regionalliga einfahren. Mit 71:78 aus Sicht der Gastgeber trat man mit einem blauen Auge die Heimreise an.

Nach ordentlichem Start (8:2 für den OTV, 7. Minute) brach das Spiel des OTV völlig zusammen, so dass die letzten 3 Minuten des ersten Viertels mit 0:13 beendet wurden. Fehler, die auf diesem Spielniveau einfach nicht passieren durften, wechselten sich regelrecht ab. Entsprechend gereizt der Coach und verunsichert und ängstlich die Spielerinnen.

Nach deutlicher Ansage in der Viertelpause startete der OTV glücklicherweise langsam wieder durch (8:0 zwischen 11. und 14. Minute), so dass die Führung wieder erkämpft werden konnte. Von diesem Zeitpunkt an entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe. Mit einem Halbzeitstand von 33:30 für den OTV ging es in die Halbzeitpause. Zu diesem Zeitpunkt waren es leider meist die Gastgeberinnen aus Herten, die durch ihren Kampfgeist und Willen positiv auffielen.

Im zweiten Durchgang konnte der OTV trotz eines frühen 5. Fouls von Zuzanna (26. Minute) und einem weiteren 5. Foul von Freddy (34. Minute) den Vorsprung stetig leicht ausbauen. Über ein 56:51 zum Ende des dritten Viertels betrug die Führung in der 37. Minute mit 74:62 den höchsten Stand des Spiels. Leider ließ in den letzten 3 Minuten wieder die Konzentration stark nach und die Mädchen aus Herten witterten noch einmal ihre Chance, beides änderte jedoch nichts mehr am Sieg des OTV. Mit 78:71 ging das Spiel an den OTV.

In der kommenden Trainingseinheit wird viel zu besprechen sein.

Scorerline: 18-15-14-10-9-6-4-2-0