Osterather Turnverein 1893 e.V. - Basketball

 
 

MU16 - Kreisliga - C.Siemers - 11.01.2020

MU16 setzt sich gegen Dormagen durch

Tabellenzweiter gegen Tabellendritter – es war ein spannendes Match zu erwarten.
Dormagen war körperlich wesentlich ausgeglichener als wir, wobei wir die größere Bank hatten.
Im ersten Viertel konnten wir in tollen Spielkombinationen Punkte gut umsetzen, die MM-Verteidigung häufiger durchbrechen und auch von außen dann punkten, sobald die Helpside eingriff. (27:15).
Dann änderte sich das Spiel. Unsere Defense war nicht mehr konsequent genug. Fehlende Konzentration in der Helpside ermöglichte es Dormagen, das Spiel weiter offen zu halten (18:19).

Wir ließen uns einschüchtern und versuchten, mit dem Kopf durch die Wand das Spiel für uns zu entscheiden. Zu schnell wurde der Abschluss in Unterzahl gesucht und in der Defense waren wir nicht schnell genug; das machte das Spiel weiterhin spannend (23:24).
Dormagen konzentrierte sich auf unseren Spielmacher, sie doppelten und teilweise versuchten sie auch mit drei Verteidigern das Spiel zu unterbrechen. Wir behielten jetzt aber klaren Kopf und ließen uns von der Hektik nicht anstecken, so dass wir das Spiel sicher nach Hause bringen konnten.
Endstand 86 zu 73 für uns.

Fazit:
Teilweise traumhaft sicher gespielt, dann ließen wir uns wieder einlullen. Dadurch konnten wir nicht so gut durchwechseln, wer ich mir das gewünscht hätte. Wir müssen daran arbeiten, unser Spiel konsistenter zu gestalten, gerade gegen die guten Teams, wie z. B. Dormagen. Es war auf jeden Fall ein Spiel auf Augenhöhe, das Rückspiel wird interessant, aber bis dahin können wir noch viel an uns arbeiten. Heute haben die Jungs Tolles geleistet. Den Sieg gesichert hat uns ein klasse erstes Viertel.

Scorerline:
30(1)-21(3)-12-10-7-6