Osterather Turnverein 1893 e.V. - Basketball

 
 

MU16 - Kreisliga - C. Siemers - 26. Januar 2020

Vollgas war Pflicht

Für die MU16 ging es nach Düsseldorf gegen DJK TUSA. Das Hinspiel wurde klar gewonnen, insofern sollten die Jungs keine Probleme haben, auch wenn kein voller Kader zur Verfügung stand. Also hieß es, Aufgaben verteilen. Das Spiel sollte genutzt werden, um viele Dinge zu üben.

Und die Jungs starteten in der Defense stark, ließen keinen einzigen Treffer zu, spielten schnell nach vorne, um das Umschaltspiel zu perfektionieren. Viertelergebnis 0:35.
Ab dem zweiten Viertel wurde fleißig durchgewechselt, damit alle ihre Spielzeiten erhielten. Es sollte das Passspiel forciert werden, mit viel Bewegung, um Raum für ein 1:1 zu schaffen oder entsprechend die Würfe von außen nehmen zu können. In der Defense gab es einige Absprachefehler, so dass auch TUSA zu Punkten kam. (10:28).

Gegen eine unorthodoxe Defense ein Systemspiel aufzuziehen, ist nicht einfach. Dementsprechend konnten wir dies nicht oft üben, was aber nichts machte, da Defense und Fast-Break dann im Fokus standen. Und die Jungs gaben weiter Gas, konnten im Abschluss Sicherheit erlangen (8:34).
Jetzt konnten sich alle in Szene setzen und ihr Punktekonto füllen. Hauptanliegen war es, das gesamte Team ins Spiel zu bringen, jedem seine Chance zu geben, Vertrauen in sich aufzubauen. Und das ist den Jungs gelungen. Auch im letzten Viertel waren die Düsseldorfer chancenlos, zu gut waren die Jungs heute drauf und Willens, ein entsprechendes Ergebnis mit nach Hause zu bringen (8:35).

Endergebnis 132:26 für Osterath

Fazit:
Die Hinrunde hat uns gelehrt, dass wir permanent Gas geben müssen, egal in welchem Spiel. Pausen müssen wir entsprechend füllen und jedes Spiel so sehen, als wenn es eng und knapp wird. Jedes Mal weiter unser Spiel, die Defense üben, weiter ausbauen und perfektionieren. Heute haben die Jungs bravourös abgeliefert (alle haben ihre Verantwortung übernommen) und ich hoffe, dass wir jetzt mit großen Schritten entsprechend weitergehen können.

Scorerline:
28-24-18-14-14-10-6-6-6-6