Osterather Turnverein 1893 e.V. - Basketball

 
 

Mu18-1 - Oberliga - C. Siemers - 26. Januar 2020

Zwei wichtige Punkte geholt

Diesmal ging es für die MU18 zur BG Aachen; ein schwierig einzuschätzender Gegner, trotz dessen Tabellenplatz unter uns. Das Hinspiel konnten wir noch mit Over-Time für uns entscheiden, aber wir hatten heute keine volle Bank und konnten auch nicht auf alle Leistungsträger zurückgreifen.

Die Jungs fingen konzentriert an, hatten etwas Wurfpech gegen die aggressive Zonendefense, die sehr körperbetont spielte. Allerdings konnte Tobias im 1:1 viel bewegen. Insofern ein ausgeglichenes Viertel (14:14).
Dann begann unsere Defense zu greifen, wir konnten ein paar schöne Turn-Overs erspielen Tobias Spezialität :-) und gingen mit einer 7 Punkte Führung in das dritte Drittel (12:19).

Zu diesem Zeitpunkt waren beide Teams schon extrem hoch mit Fouls belastet. Aber trotz der hohen Belastung wurden viele harte Aktionen weiterhin von den Unparteiischen zugelassen. Besonders im Abschluss führte das zu einer geringen Trefferquote.
Also hieß es dagegenhalten, den Raum behaupten und das gelang den Jungs in den ersten Minuten sehr gut. Wir spielten uns eine 11 Punkte Führung heraus. Maßgeblich beteiligt Ruben, der sowohl jenseits der 3er Linie als auch unterm Korb Akzente setzen konnte.
Dann aber drei Minuten kompletter Einbruch, so das BG Aachen im Spiel blieb (15:13).
Jetzt hieß es klug spielen, unsere Foulbelastung war etwas cleverer verteilt. In der 36., 38. und 40. Minute war für die drei Top-Spieler aus Aachen das Spiel vorbei, während wir erst ab der 38. Minute auf Tim verzichten mussten, der bis dato die Abwehr sehr gut koordinierte.

Endstand: 70:60 für Osterath

Fazit:
Das waren zwei wichtige Punkte und auch für die Jungs ein Schritt nach vorn: Trotz nicht vollständigem Team ein solches Spiel nach Hause zu bringen. Kein schönes, sondern sehr aggressives (Fouls Gast 24, Gastgeber 28) Spiel, oftmals ohne wirklich auf den Ball zu spielen. Umso besser, dass die Jungs standgehalten haben, ihren Raum behaupten konnten und bei ihrem Spiel geblieben sind.  

Scorerline:
18-17-16-10 (2)-7(1)-2