Osterather Turnverein 1893 e.V. - Basketball

 
 

Wu12 - Oberliga - C. Grathes - 16.Februar 2020

Weibliche U12 mit 1 1/2 Beinen im Finalfour

Die weibliche U12 gewinnt das erwartet schwere Spiel gegen BBZ Opladen mit 84:74 und nähert sich damit immer mehr dem diesjährigen Finalfour um die Westdeutsche Meisterschaft.

Auch wenn Opladen mit 0:2 Siegen am Tabellenende stand, wussten das OTV-Team bereits aus dem Hinspiel, dass die Gäste ein ebenbürtiger Gegner sind und zu Unrecht auf dem letzten Platz stehen. Hinzu kam der krankheitsbedingte Ausfall von Laura T., die noch eine Woche zuvor beim Sieg gegen die Capitol Bascats eine sehr starke Leistung gezeigt hatte.

So entwickelte sich von Beginn an eine spannende ausgeglichene Partie. Keine Mannschaft konnte sich deutlich absetzen, da viele vermeintlich einfache Würfe das Ziel verfehlten. Zur Halbzeit hatte der OTV mit 40:32 einen kleinen Vorsprung. Auch nach der Pause gab Opladen nicht auf, so dass der OTV wie schon im Hinspiel bis zum Ende kämpfen musste. Dann stand der verdiente 84:74-Sieg  für den OTV fest.

Ein besonderes Lob von Coach Armand gab es dieses Mal für Hanna, die eine tolle, kämpferische Leistung zeigte.

Mit einem weiteren Sieg stehen unsere Mädchen in ihrer Gruppe als Tabellenerster fest. Es gilt also in Herne noch einmal voll konzentriert ins Spiel zu gehen, um die Teilnahme am Finalfour sicher zu buchen. Für den OTV wäre es die dritte Teilnahme in den letzten vier Jahren, was die gute Nachwuchsarbeit bestätigen würde.