Osterather Turnverein 1893 e.V. - Basketball

 
 

WU12 - Oberliga - A. Sakanga  02.März 2020

Weibliche U12 sichert sich Teilnahme am Finalfour

5. Spiel – 5. Sieg! Die weibliche U12 gewinnt auch in Herne und schließt damit ihre Gruppe als Tabellenerster ab.

Nachdem das Hinspiel gegen einen erkältungsgeschwächten Gegner noch sehr deutlich mit 109-54 gewonnen wurde, hatte der OTV dieses Mal deutlich mehr zu kämpfen. Zwar konnten die Mädchen in ersten drei Achteln mit 4-16, 8-12 und 7-16 zunächst einen beruhigenden 25-Punkte-Vorsprung herausarbeiten, allerdings leistete man sich im Achtel 4 mit 11-0-eine kleine Pause und ließ den Gegner wieder herankommen (30-44).

Die Gastgeberinnen glaubten aufgrund des Zwischenspurts wieder an ihren Sieg und leisteten in den Achteln 5 (11-11) und 6 (6-10) noch einmal mehr Gegenwehr. Die beiden Schlussachtel wurden vom OTV dann jedoch wieder deutlich mit 2-10 und 8-16 gewonnen, wobei sich der Gegner - durch Erschöpfung oder Frust – einige sehr harte Fouls leistete. Dies sorgte für etwas Missstimmung, änderte jedoch nichts mehr am deutlichen 57-91- Erfolg unserer weiblichen U12.

Bereits vor dem letzten Gruppenspiel gegen die Capitol Bascats sind unsere Mädchen damit als Gruppenerster für das Finalfour am 29. März 2020 qualifiziert. Dort treffen unsere Mädchen höchstwahrscheinlich auf den Vorgruppengegner Bayer Uerdingen. Im 2. Halbfinale stehen die Mädchen des TSV Hagen. Deren Gegnerinnen – der Tabellenzweite aus unserer Gruppe – steht noch nicht fest. Mit den Capitol Bascats, den Ruhrpott Baskets Herne und BBZ Opladen haben drei Teams noch die Chance, sich für das Finalfour zu qualifizieren.